Warning: putenv(): Safe Mode warning: Cannot override protected environment variable 'TMPDIR' in /srv/www/htdocs/surf4more.de/pirat-aktuell/wp-config.php on line 60 Thema des Monats Dezember: Kinder und Jugend | PiratAktuell

Thema des Monats Dezember: Kinder und Jugend

Quelle: Piratenpartei Brandenburg

1. Dezember 2011
Artikel von

Bereits in den beiden vergangenen Monaten veranstalteten die PIRATEN Brandenburg Diskussionsabende im Rahmen des “Thema des Monats“. Der Oktober wurde dabei unter das große Thema “Bürgerbeteiligung“, der November unter das Thema “Bürgerbeteiligung und Wahlrecht” gestellt. An diesen Diskussionsrunden beteiligten sich jeweils etwa 20 Piraten und weitere Interessierte. Sie tauschten sich über bereits beschlossene Positionen der PIRATEN Brandenburg aus und zeigten aktuelle Problemlagen und Lösungsmöglichkeiten auf. Gemeinsam wurden Ansatzpunkte zur programmatischen Weiterentwicklung herausgearbeitet.

Dies ist auch das Ziel der Diskussion im neuen Monat: Der Dezember 2011 wird nun unter das große Thema “Kinder und Jugend” gestellt. Die PIRATEN Brandenburg haben hier bei vergangenen Parteitagen bereits einige Positionen beschlossen, die es nun weiterzuentwickeln gilt. Beispielsweise sprach sich der Landesverband für die Bereitstellung kostenfreier Plätze in Kindertagesstätten aus, da der Besuch von vorschulischen Einrichtungen einen wichtigen Beitrag dazu leistet, dass Kinder in der Grundschule leichter lernen und sich besser in einer Gruppe zurechtfinden. Somit erhalten alle Kinder, unabhängig von ihrem familiären und gesellschaftlichen Hintergrund, möglichst gleiche Voraussetzungen für ihren weiteren Lebensweg. Gleichzeitig können Kindertagesstätten maßgeblich zur Entlastung berufstätiger Eltern beitragen und es manchen Eltern überhaupt erst ermöglichen, einen Beruf auszuüben. Darüber hinaus machen sich die PIRATEN Brandenburg für eine familienfreundliche Ganztagesbetreuung an Schulen und die Einführung gesunder und vollwertiger Schulspeisungen an allen Kindertagesstätten und Schulen stark.

Jugendliche müssen in unserer Gesellschaft die Möglichkeit erhalten, zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranzuwachsen, die in der Lage sind, gesellschaftliche Sachverhalte kritisch zu hinterfragen und ihren Lebensweg zunehmend eigenverantwortlich zu bestimmen. Hierzu sind vom Staat die Grundlagen zu schaffen. Dazu ist es auch notwendig, ihnen verstärkt Beteiligungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Ein Wahlrecht ab 16 Jahren ist eine erste Möglichkeit, die es umzusetzen gilt.

Es ist Aufgabe der Politik – und somit auch unsere Aufgabe – zu diesen und weiteren Themen die passenden Rahmenbedingungen zu schaffen. Der Abend kann und soll deshalb auch dazu genutzt werden, um weiterführende Themenstellungen – beispielsweise Belange des Jugendschutzes und insbesondere die Verbesserung der Zukunftschancen der Jugend im Land Brandenburg – zu diskutieren. Wir laden daher alle Interessierte – sowohl Piraten aus dem Land Brandenburg, als auch Piraten aus anderen Ländern, Sympathisanten und Interessierte – zu einem spannenden Diskussionsabend am Mittwoch, den 14.12.2011 ab 20:00 Uhr, ein. Stattfinden wird dieses Treffen online auf dem Mumble-Server mumble.piratenbrandenburg.de. Wir sind gespannt auf zahlreiche Erfahrungsberichte und freuen uns auf vielfältige Diskussionen!

Tags: , , , ,

Comments are closed.


Folge uns mit:
Twitter RSS Feed

Neues aus den Bundesländern

„Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine Hose!“

Artikel von

Letzten Samstag, den 12. April waren viele Überwachungsgegner in Köln unterwegs und sagten unserer und allen anderen Regierungen: #stopwatchingus!“. Fotios Amanatides, Listenplatz zwei zur...

Weiterlesen.. »

Aufruf zur Teilnahme am Ostermarsch

Artikel von

Piraten im Kreis Unna rufen zum Ostermarsch Gronau auf Wie schon in den vergangenen Jahren nehmen Piraten aus dem Kreis Unna wieder am Ostermarsch...

Weiterlesen.. »

Starkbitter – Fairer Handel mit Makel

Artikel von

Ein Gastbeitrag von Bianca Wennemann, stellvertretende Vorsitzende im Kreisverband Bremen-Stadt.

Kaum hat sich eins den letzten Krokantkrümel der Weihnachtssüßigkeiten zwischen den Zähnen rausgepult, da...

Weiterlesen.. »

“Open Government” – Vortrag und Podiumsdiskussion mit Anke Domscheit-Berg in Bielefeld

Artikel von

In Bielefeld passiert inzwischen viel – in der “Stadt die es nicht gibt”. Ich war mal wieder da, weil es dort oft sehens- und...

Weiterlesen.. »

Neues aus Absurdistan: BER-Aufsichtsrat misstraut Mehdorn

“Ist der Flughafenchef überfordert?” Diese Frage stellt der Berliner Tagesspiegel in seiner heutigen Ausgabe. Hintergrund ist eine Einladung des Aufsichtsrat, die direkt an die...

Weiterlesen.. »